Kleine Geschichte der Buchhandlung

 

 

1910   Gründung der Buchhandlung  am 1. April 1910 als Fortführung der  Schriftenmissionsarbeit der Evang. Stadtmission im heutigen Innenhof der Stadtmission . In den 1920er und 30er Jahren wächst die Buchhandlung und wird  zu einem  buchhändlerischen Betrieb mit mehreren fest angestellten Mitarbeiterinnen.
 
1944   In der "Brandnacht" am 11. September Zerstörung aller Stadtmissionsgebäude
 
1945   Neuanfang zunächst in der Mollerstraße und ab Februar 1946 in Darmstadt-Eberstadt unter der Leitung von Martha Stier
 
1948   Rückkehr in die Mühlstraße (heutige Merckstraße)
 
1962   Wurde das Gebäude mit dem heutigen Laden  in der Merckstraße komplett neu aufgebaut
 
1988   Martha Stier gibt nach 43 Jahren die Leitung der Buchhandlung an Joachim Keidl ab
 
   
   
2010   Die Buchhandlung feiert ihr 100jähriges Bestehen und wird von der Wissenschaftsstadt Darmstadt mit der Silbernen Verdienstplakette geehrt.
 
2013  
 
Die Evang. Stadtmission Darmstadt e. V. verkauft die Buchhandung am 1.7.2013 an den langjährigen Geschäftsführer Joachim Keidl,  der unter neuer Firmierung  "Buchhandlung an der Stadtmission" diese Traditionsbuchhandlung weiterführt.